„Es besteht nie Mangel an Gesprächsstoff“

 
Nachdem ich sehr lange auf eine Gesprächspartnerin bzw. einen Gesprächspartner warten musste, war ich sehr erfreut, als ich eine Telefonnummer hatte, um Kontakt aufzunehmen.

Ich war leicht angespannt und auch sehr neugierig, wie wohl das erste Gespräch verlaufen würde. Ist meine Kontaktperson schüchtern, eher einsilbig und eventuell schwer in ein Gespräch einzubinden? Aber genau das Gegenteil habe ich erfahren. Mit Frau Ute W., einer achtzigjährigen Dame aus Hessen, habe ich eine sehr muntere, sprechfreudige, vielseitig interessierte Gesprächspartnerin bekommen, mit der ein Telefonat nie langweilig wird. Es entstehen keine Schweigeminuten und es besteht nie ein Mangel an Gesprächsstoff. Frau Ute W. hat mir viel Privates erzählt und ich habe ihr natürlich auch von mir und meinem Leben erzählt. Wir telefonieren in der Regel einmal pro Woche und haben gleichzeitig einen regen Austausch per Whatsapp. So erfahren wir beide durch diesen Kontakt eine Bereicherung.

Wir finden, dass RETLA ein wunderbares Projekt auf die Beine gestellt hat. Gerne unterstütze ich den Verein mit einer weiteren Patenschaft.

Gesprächspartnerin Christel Butters, Neuburg a. d. Donau

zurück zu den > Stories