Foto: KULTURISTENHOCH2 | Karl u. Karl Kiel
Foto: KULTURISTENHOCH2 | M. Hagedorn
Foto: KULTURISTENHOCH2
Foto: KULTURISTENHOCH2 | Kaminski
Foto: KULTURISTENHOCH2 | Kaminski
Foto: KULTURISTENHOCH2
Foto: KULTURISTENHOCH2

Kultur für Jung und Alt

Kultur ist teuer! So kommt es vielen altersarmen Menschen vor. Nicht so bei dem Projekt Kulturistenhoch2 der Stiftung Generationen-Zusammenhalt in Hamburg, das sich seit Jahren bewährt. Schüler:innen begleiten Senior:innen zu kostenlosen Kulturveranstaltungen. »Wir bauen eine Generationenbrücke mittels Kunst und Kultur« beschreibt Christine Worch das Projekt Kulturistenhoch2, das in Hamburg bereits seit fast sieben Jahren verwirklicht wird. Die Geschäftsführerin der Stiftung Generationen-Zusammenhalt schwärmt von der Wirksamkeit des soziokulturellen Projektes. Junge Menschen (16+) aus dem Stadtteil holen die Senior:innen ab und besuchen gemeinsam mit ihnen vielfältige Kulturveranstaltungen. Die zum Teil Hochbetagten entkommen Einsamkeit und Isolation und erleben gesellschaftliche Teilhabe; die Oberstufenschüler:innen kommen in Kontakt mit älteren Menschen und lernen, sich sozial zu engagieren. Dabei erhalten beide Generationen Zugang zu einer nahezu unerschwinglichen Welt. Die Tickets werden von KulturLeben Hamburg e.V. gespendet. Mittlerweile ist Kulturistenhoch2 in 51 Hamburger Stadtteilen mit zehn teilnehmenden Schulen vertreten und inzwischen auch in Kiel.
> zur Website

Projekt: Kulturistenhocn2
Projektträger: Stiftung Generationen-Zusammenhalt
Fördersumme in 2023: € 13.230,-

zurück zu > Projekte

Retla e.V.
 
Von-der-Tann-Straße 10
80539 München
T +49 (0)89 18 91 00 25
> info@retla.org
Spenden-Konto
 
Retla e.V.
Donner & Reuschel
IBAN: DE23 2003 0300 0011 2211 00
BIC / SWIFT: CHDBDEHHXXX
Bleiben Sie über Retla informiert:
 
> Newsletteranmeldung
 
folge RETLA auf facebook     folge RETLA auf Instagram     folge RETLA auf YouTube